Yuanjue jing

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Sutra der vollkommenen Erleuchtung(trad. Chin.: 圓覺經; simp. Chin.: 圆觉经; pinyin: Yuanjue jing, Yuánjué jīng; Jap. Engaku-kyo) ist ein Mahayana - Sutra , das in den Schulen des Huayan und des Zen geschätzt wird.

Es ist in 12 Kapitel aufgeteilt und beinhaltet eine Reihe von Diskussionen über die Meditationspraxis.

Der Text behandelt Aspekte wie die Bedeutung und der Ursprung der Unwissenheit, plötzliche und allmähliche Erleuchtung und ursprüngliche Buddhaschaft. Diese Themen wurden auch im das Erwachen des Glaubens(Mahāyāna Śraddhotpāda Śāstra) geklärt.

Die Absicht war, die Fragen zur Lehre und Meditation für die ersten Praktizierenden der Schule des Chan zu beantworten.

Der bedeutenste Kommentar ist die Große Exegese zum Sutra der vollständigen Erleuchtung (Dajuejing Dashuchao) durch Zongmi im 9. Jahrhundert.

Inhalt

Einberufung : So habe ich gehört. Zu einer Zeit ging der Bhagavan in den Samadhi des großen erleuchtenden Speicherhauses geistiger Penetration (shen tong da guang ming zang) ein [1]. Das ist der Samadhi, in dem alle Tathagatas hell und majestätisch verweilen. Es ist der Grund der reinen Erleuchtung aller fühlenden Wesen.

[Des Bhagavan’s] Körper und Geist waren in einem Zustand von ruhender Auslöschung(ji mie, eine chinesische Umschreibung des Nirvana : ji für Stille der Natur der Leere; mie für die Reinheit des Nirvana), in dem Vergangenheit, gegenwart und Zukunft intrinsisch gleich und identisch sind(chin. ping den).
Seine Vollständigkeit füllte alle 10 Richtungen aus, und er war im Einklang mit allem ohne Dualität. Innerhalb dieser Bedingung der Nicht-Dualität verursachte er das Erscheinen verschiedener Reiner Länder.

[Der Bhagavan] war von 100000 großen Bodhisattvas und Mahasattvas begleitet. Die Anführer waren Bodhisattva Manjushri, Bodhisattva Samantabhadra, Bodhisattva der universellen Vision, Bodhisattva Vajragarbha, Bodhisattva Maitreya, Bodhisattva der reinen Weisheit, Bodhisattva des Wohlfühlens in majestätischer Tugend, Bodhisattva der Einsichtsfähigkeit des Tones, Bodhisattva der Reinigung der karmischen Hindernisse, Bodhisattva der universellen Erleuchtung, Bodhisattva der vollständigen Erleuchtung sowie der Bodhisattva zuvorderst in Tugend und Güte. Zusammen mit ihrem Gefolge gingen sie alle in Samadhi ein, verbleibend in des Tathagatas Dharma - Versammlung unparteiischer Gleichheit.

Im weiteren Text treten auf :

  1. Mañjuśrī Bodhisattva
  2. Samantabhadra Bodhisattva
  3. Universelle Vision Bodhisattva
  4. Vajragarbha Bodhisattva
  5. Maitreya Bodhisattva
  6. Reine Weisheit Bodhisattva
  7. Macht und Tugend ungehindert Bodhisattva
  8. Stimme des Urteilsvermögens Bodhisattva
  9. Reiniger aller karmischen Hindernisse Bodhisattva
  10. Universelle Erleuchtung Bodhisattva
  11. Vollkommene Erleuchtung Bodhisattva
  12. Mit höchsten Werten ausgezeichneter Bodhisattva

Literatur

Referenzen

Weblinks