Marga

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Marga (Sans. मार्ग mārga: Fährte, Pfad, Bahn der Gestirne, Kanal (im Körper); Darmkanal, Art, Weise) steht in den Yogasystemen für verschiedene Pfade. Der Begriff wird auch im Vāyu-purāṇa 7. 118-22 und im Brahmāṇḍa-purāṇa II. 7. 112-16 erläutert.

  • Yogajamārga (योगजमार्ग, Pfad der Einheit oder Integration). Das Śaivāgama beinhaltet das Yogaja-mārga, dessen Ziel nicht die Isolation des Selbstes von der Maya oder Prakriti sondern die Vereinigung des Selbstes mit dem universellen Selbst bzw. dem höchsten Bhairava ist, und dementsprechend die Verwirklichung des Universums als Ausdruck seiner Shakti oder spirituellen Kraft.
  • Bhakti marga -:- Vaishnava-achara
  • Jnana marga -:- Shaiva-achara
  • Kaula marga -:- Kaula achara
  • Pravritti Marga -:- Vama-achara
  • Mantra Marga -:- Pfad des Mantra
  • nivṛttimārga -:- zurückgezogenes und kontemplatives Leben
  • Madhyamarga (Sans. madhyamārga : "mittlerer Weg") wird in der Hatha Pradipika (Kap. 3 Vers 4) als ein Synonym für die Sushumna erwähnt.
  • Dharmamarga (Sans. dharmamārga) ist der Weg der Pflicht (Dharma), bzw. der Weg der Tugend.
  • Madhyamamārga - der mittlere Pfad bestehend aus ārṣabhi, govīthi und jāradgavi.
  • Prayogamārga ist im Mahayana der Vorbereitungspfad.


Literatur

Weblinks