Chepre

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chephri am Grabeingang von Nefertari

Chepre (ägyptisch Cheper, Kheperâ, Chepri , Ḫpr(j): 'der von selbst entstand' ) ist eine altägyptische Gottheit, die den Sonnenaufgang und die Morgensonne symbolisiert.

Chephre galt auch als Ur- und Sonnengott, welcher von selbst oder aus sich heraus entsteht, und er galt auch als Personifizierung des Skarabäus.

Chephre erscheint in Pyramidentexten, in Sargtexten und als Chephri im Papyrus Ani.

Chepre gehört der Dreiphasenkonzeption des täglichen Sonnenlaufs des Re neben Harachte als Verkörperung der Mittagssonne und Atum als Verkörperung der Abendsonne an.


Chepre - Skarabäus


Literatur

  • Wilkinson, Richard H. (2003). The Complete Gods and Goddesses of Ancient Egypt. Thames & Hudson. S. 230–233

Weblinks