Narada Purana

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Narada - Purana (auch Naradiya Purana) gehört zu den 18 Mahapuranas und wird vom Padma Purana als Sattva-Purana eingestuft. Es soll auf dem Brhan-naradiya Purana beruhen[1]. Das Purana ist als Dialog zwischen Narada und Sanatkumara ausgeführt. Darin erklärt Narada dem Brahma-Sohn Sanatkumara u.a. die größeren Pilgerstätten, d.h. ihre Orte und Bedeutung[2] sowie

Naradiyamaha - Purana mit Beschreibung der Mechanik des Universums und Vishnu mit Lakshmi auf der Shesha sowie Narada und Brahma
  • Geschichten über den Dharma
  • Geschichten von Vratas (Gebote)
  • Philosophische Geschichten
  • Geschichten von Tirthas(heilige Orte)
  • Religiöse Geschichten
  • Eine Biographie des Weisen Suka

Literatur

  • The Narada-Purana: 5 Volumes, Narada Purana Dr. G.V. Tagare, Ganesh Vasudeo Tagare, Hemendra Nath Chakravorty, Hardcover (Edition: 2008), Motilal Banarsidass Publishers Pvt. Ltd., ISBN Part I - 8120803477; Part II - 8120803485; Part III - 8120803493; Part IV - 8120803507; Part V - 8120803515
  • Narada-Purana-deutsch
  • Narada Purana
  • Brhan naradiya purana
  • Samhita Skanda by Sanandana

Referenzen

Weblinks