Anmelden

Matrikabheda Tantra

Aus Spiritwiki

Das Matrikabheda - Tantra ist ein kurzer Kaula - Text mit 14 Kapiteln, der in das vierte Jahrhundert n. Chr. zu datieren ist. Es enthält Referenzen zur Alchemie indischer Texte der Raseshvaras (Götter des Rasa bzw. Natha - Siddhas) bzw. der Quintessenz und begrüsst Shiva als Sambhu-Natha.

Es behandelt verschiedene Agama-Aspekte.
Es verweist dabei auf Yantras und Mandalas und Mantras (Kapitel 6, 7) und bringt auch einige Meditationsmethoden über die Gottheit als Kundalini am Ende der Wirbelsäule.
In Kapitel 3, 6 und 8 spielt es auf (scheinbar) sexuelle Technicken der Kaulas an, auf die Vormachtstellung des Gurus und auf Chandi, und es umreißt die Wichtigkeit des Aufbaus von Tempeln, die Etablierung von Panzern und die Einheit der verschiedenen Formen der Shakti.
Kapitel 12 befaßt sich mit den Vorteilen der tantrischen Verehrung Shivas. Kapitel 13 befaßt sich mit Mala-Praktiken.

Auszüge

Der Jiva ist frei von Qualitäten. Devi, für den Jiva ist Vergnügen Verblendung. Darüber besteht kein Zweifel. Kundalini, die Form von Sonne, Mond und Feuer ist mit Qualitäten ausgestattet. (Matrikabheda III, 6).

Wie Wasser in Wasser verschmilzt, wie Feuer im Feuer verschmilzt, wie sich ein zerbrochener Topf in Äther auflöst, und während Luft mit Luft verschmilzt, lösen sich auch Brahmana und Brahmanis im höchsten Wesen auf, indem sie Wein trinken. Berggeborener, es gibt keinen Zweifel! (Matrikabheda Tantra, III, 34-35)

Der höchste Sadhaka, der ein Mantra rezitiert, während er die Mala des menschlichen Schädelknochens(Mahasamkha) hält, hält die acht Siddhis in der Hand und ist wie der unvergängliche Shambhu. Was braucht es, um im Ganges zu baden, da sich der Ganges oben auf dem Kopf befindet? Wer sich dem großen Rosenkranz des menschlichen Schädelknochens widmet, verdient das Verdienst, in allen heiligen Gewässern wie Varanasi, Kamarupa, Haridvara, Prayaga, dem Fluss Gandaki, Vadarika und dem Ganges-Delta zu baden-- Matrikabhedatantra IV, 27-29 (Übers. Mike Magee)

Striguru Kavacha

  1. Von diesem Striguru Kavacha ist der weibliche Guru der Devata und das Erreichen der vier Ziele der Menschheit ist die Anwendung der Ehrerbietung auf Sadashiva auf dem Kopf. Gehorsam gegenüber dem weiblichen Guru im Herzen. Ishvara sagte: Sadashiva ist der Rishi dieser weiblichen Guru-Kavacha. Es wird gesagt, dass diese Devata der Fruchtgeber der vier Ziele ist.
  2. Om Klim Bija schützt meinen Kopf, das gleiche schützt meine Stirn. Das Klim Bija schützt meine Augen und Sadashiva alle meine Glieder.
  3. Aim Bija beschütze mein Gesicht und Hrim umfasst meine Zunge. Shrim Bija schützt die Region der Schultern und Hskphrem meine beiden Arme.
  4. Der Buchstabe Ha schützt den Bereich meines Halses und der Buchstabe Sa die sechzehn Blütenblätter. Ksha muss mich unten beschützen und der Buchstabe Ka mein Herz.
  5. Der Buchstabe Va und der Buchstabe Ra meine rechte Seite. Die Silbe Hum meine linke Seite und der Buchstabe Sa meine Wirbelsäule.
  6. Der Buchstabe Ha meine rechte Hand und der Buchstabe Ksha meine linke. Der Buchstabe Ma muss meine Finger schützen und der Buchstabe Ma muss meine Nägel schützen.
  7. Der Buchstabe Va schütze meinen Rücken und der Buchstabe Ra meinen Bauch. Die Silbe Yim meine Füße und Hsauh schütze alle meine Glieder.
  8. Hsauh schützt den Penis und die Haare des Körpers und des Kopfes. Aim Bija beschütze mich im Osten und Hrim Bija beschütze mich im Süden.
  9. Shrim Bija beschütze mich im Westen und Bhutasambhava im Norden. Ziel muss mich im Südosten und Om (vedadya) im Südwesten schützen.
  10. Devyamba muss mich im Nordwesten und Shri Paduka im Nordosten beschützen. Pujayami muss mich oben und Namah unten beschützen.
  11. Om so zu dir, Bezaubernder, wird zur höchst wunderbaren Rüstung erklärt. Wenn man das Guru-Mantra rezitiert, wenn man dann die Rüstung lesen sollte, wird man ein Siddha, mit Ganas wie Shiva, sicherlich, es besteht kein Zweifel.
  12. Zur Puja-Zeit sollte man das kavacha rezitieren, den Körper des Mantras. Es gibt die Frucht der Puja, Sureshvari, das ist wahr. Wer es in den drei Dämmerungen rezitiert, wird erfolgreich, daran besteht kein Zweifel.

Literatur

  • The Matrikabheda Tantra, Mike Magee, Prakasha Publishing, 2011, ASIN: B005R3TK9W
  • Matrika Bheda Tantra - English - Dr. B. Chakravarti
  • Auszug aus dem Matrikabhedatantra
  • The Matrikabheda Tantra, Kindle Edition, by Mike Magee , Prakasha Publishing, 2011, Sold by: Amazon Digital Services LLC Language: English ASIN: B005R3TK9W
  • Matrika Bheda Tantram, Chintamani Bhattacharya, Calcutta 1933, Sanskrit
  • Matrikabheda-tantra, Chowkhamba Sanskrit Series, Varanasi, 1963
  • Shri Matrika bheda tantra, Published 1989 by Indological Book House in Delhi, India.

Siehe auch