Anussati

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die zehn Betrachtungen (anussati : Eingedenksein, Achtsamkeit, Betrachtung) sind buddhistische Meditationsthemen bzw. Kontemplationsthemen[1].

Pali Kanon

Im Palikanon werden mehrfach sechs Betrachtungsobjekte genannt : Buddha-Dharma-Sangha bzw. Sila-Dana-Deva. [2][3] [4][5]

  • Betrachtungen über die Drei Juwelen:
  1. Buddhānussati , über den Erleuchteten
  2. Dhammānussati , des Dharma
  3. Saṅghānussati , des Sangha
  • Betrachtungen über die Tugend:
  1. Sīlānussati , der Sittlichkeit, Tugend (sīla)
  2. Cāgānussati , der Freigebigkeit, des Loslassens (Dāna)
  3. Devatānussati , der Himmelwesen (Deva)

Der Begriff beinhaltet also auch himmlische Wesen (buddhānussati, devatānussati).

  • An zwei anderen Stellen werden weitere vier Betrachtungen erwähnt (Anāpatti-Vagga der Anguttara-Nikaya Buch I.26 und I.35 ). Sie lauten:
  1. Maraṇassati , Betrachtung über den Tod
  2. Kāyagatā-sati , Betrachtung der 32 unreinen Teile des Körpers
  3. Upasamānussati , Betrachtung über den Frieden, über die Vorzüge des Nibbāna
  4. Ānāpānasati , Achtsamkeit beim Ein- und Ausatmen


“Buddhānussati, mettānussati, asubhānussati, maranānussati - das sind die 4 Schutzfaktoren für einen Bhikkhu, der Sila kultiviert.

Buddhaghosa

Im dritten Kapitel des Visuddhimagga von Buddhaghosa sind vierzig Meditationsobjekte des Kammaṭṭhāna aufgelistet. Es identifiziert die zehn Erinnerungen als nützliche Meditationsobjekte zur Entwicklung von Konzentration, die benötigt wird, um die Fünf Hindernisse während der Verfolgung von Nibbana zu unterdrücken und zu zerstören.

Literatur

Referenzen

  1. http://www.palikanon.com/english/wtb/a/anussati.htm
  2. www.palikanon.de/angutt/a06_001-010.html#a_vi10
  3. www.palikanon.de/angutt/a06_021-030.html#a_vi25
  4. www.palikanon.de/angutt/a01_011-033.html#a_i126
  5. www.palikanon.de/angutt/a01_034-037.html#a_i135

Weblinks