Buddhaghosa

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buddhaghosa mit drei Kopien des Visuddhimagga

Bhadantācariya Buddhaghosa (tib. sangs rgyas gsang ba; Pali : Stimme des Buddha) wurde gegen Ende des vierten Jahrhunderts als Sohn eines Brahmanen in der Nähe von Bodhgaya (Indien) geboren. Er war ein bedeutender Gelehrter des Theravada-Buddhismus. Die Hauptinformationsquelle über ihn ist das ca. 50 Jahre nach seinem Tod von einem buddhistischen Mönch im Tempel von Anurādhapura verfasste Mahāvamsa[1].

Buddhaghosa nahm die Zuflucht und studierte im Mahāvihāra-Kloster in Anurādhapura auf Sri Lanka. Er sah sich als Teil der Vibhajjavāda - Schule un der Linie des sinhalesischen Mahāvihāra.
Er übersetzte und verglich dort die singhalesischen Kommentare des heutigen Pali-Kanon und machte sie dadurch zugänglich. Dadurch entstand der Maha Atthakatha ('Großer Kommentar').

Werke

Buddhaghosa’s Hauptwerk ist das Visuddhimagga ('Weg der Reinheit'), welches eine Überarbeitung und Erweiterung des Vimutti-Magga (Weg zur Erlösung) von Upatissa Thera beinhaltet. Im Visuddhimagga versucht Buddhaghosa eine systematische Zusammenfassung der Praxis des ursprünglichen Buddhismus auf der Basis von Dokumentationen verschiedener Klöster seiner Zeit. Es ist heute ein Standardwerk im Theravada-Buddhismus. Weitere Werke sind

  1. Nānodaya (Auferstehen des Wissens, Aufgehen der Erkenntnis)
  2. Kommentar Sumangala Vilasini zum Digha Nikaya.
  3. Kommentar Papañca Sūdanī zum Majjhima Nikāya
  4. Atthasālinī('Lieferung der Bedeutung') - Erklärung der Bedeutungen von Ausdrücken aus dem Dhammasangani
  5. Aṭṭhakathā - 14 Kommentare zum Pitaka : Samantapasadika, Kankhavitarani,Sumangalavilasini, Papañcasudani, Saratthappakasini, Manorathapurani, Paramatthajotika I und II, Dhammapada-atthakatha, Suttanipata-atthakatha, Jatakatthavannana, Jataka - atthakatha, Atthasālinī(s.o.), Sammohavinodani, Pañcappakaranatthakatha[2]

Literatur

  • Rogers, Henry Thomas (trans.): Buddhaghosha's Parables - translated from Burmese. With an Introduction, containing Buddha's Dhammapada, or „Path of Virtue“ - transl. from Pâli by F. Max Müller, London: Trübner, 1870
  • Bimala Charan Law: The life and work of Buddhaghosa, Calcutta, Thacker, Spink 1923.
  • Der Weg zur Reinheit/Visuddhi-Magga: Die grösste und älteste systematische Darstellung des Buddhismus, Buddhaghosa, Jhana Verlag im Buddha-Haus 2002, ISBN-10: 3931274098 ISBN-13: 978-3931274092
  • Buddhaghosha's parables by Buddhaghosa; Rogers, H. T. (Henry Thomas), 1830-1898; Müller, F. Max (Friedrich Max), Publication date 1870

Referenzen

Weblinks