Vimuttimagga

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Vimuttimagga ('Pfad der Freiheit') ist ein buddhistische praxis-handbuch, das dem Arahant Upatissa (ca. 1. - 2. Jh.) zugeschrieben wird. Es wurde im 6. Jahrhundert von Sanghapala als Jietuo dao lun 解脫道論 in die chinesische Sprache übersetzt.

Das Vimuttimagga empfiehlt verschiedene Meditationspraktiken wie Anapanasati, Kasina-Meditation und Buddha-Anussati - Erinnerung an die Tugenden des Buddha.

Seine Kapitel sind (basierend auf der Übersetzung von Ehara, Soma & Kheminda):

  1. Einführungsdiskurs (in Bezug auf die drei Trainings und die ultimative Freiheit)
  2. Zur Unterscheidung von Tugend
  3. Über Austeritäten
  4. Zur Unterscheidungskonzentration
  5. Annäherung an einen guten Freund
  6. Die Unterscheidung von Verhalten
  7. Die Unterscheidung der Meditationsgegenstände
  8. Eintritt in das Thema Meditation
  9. Die fünf Formen des höheren Wissens
  10. Über die Unterscheidung von Weisheit
  11. Die fünf Methoden (Aggregate, Sinnesorgane, Elemente, bedingtes Aufkommen, Wahrheit)
  12. Über die Wahrheitsfindung

Literatur

  • Analayo, The Dynamics of Theravāda Insight Meditation.
  • The Path Of Freedom (Vimuttimagga) of Arahant Upatissa Translated from the Chinese by Rev. N. R. M. Ehara, Soma Thera, Kheminda Thera. Buddhist Publication Society. Kandy, Ceylon

Weblinks