Sukhasādhanatārā

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

17. Die Sukhasādhanatārā (Glück erreichende Tārā ) oder Sukha-siddhi-Tārā (Bde ba sgrub pa’i Sgrol ma; Tārā the Accomplisher of Bliss) zählt zu den 21 Taras.

Darstellung

Ikonografisch wird sie auf einem weissen Lotus und einer Sonne dargestellt. Aus dem SA erscheint eine orangefarbene Tārā.

Ihre beiden Hände halten die Kugel des Mondes an ihrem Herzen. Sie sitzt in einer Sattva-Haltung. Sie kann auch aus dem Hum erzeugt werden.

Sadhana

Ihr langes Mantra ist Oṃ tāre tuttāre ture sarva stambhani tāre svāhā.

Der Buddha ihres Typus ist Amogasiddhi.

Lobpreisung

Verehrung ihr, mit den stampfenden Füßen von Ture

und der Samen-Silbe in der Form von Hūm ;

sie erschüttert den Meru, den Mandara, den Kailāśa,

und die drei Vindhya - Welten der falschen Ansichten.

Weblinks