Anmelden

Pañcakrama

Aus Spiritwiki

Das Pañcakrama('fünf Stufen') ist ein Nagarjuna zugeschriebener tantrischer Text, der großen Einfluss sowohl im indischen als auch im tibetischen Buddhismus ausübte. Er wird mit Aryadevas Caryāmelāpaka-pradīpa gleichgestellt. Fünf Stufen beschreibt auch Tsongkhapas Lampe zur Erleuchtung der fünf Stufen.

Bis heute wurden zwei indische Kommentare in Sanskrit veröffentlicht: Parahitarakṣitas und Muniśrībhadras Ṭippaṇī. Daneben erschienen die tibetischen Kommentare Pañcakramapañjikā von Samayavajra und Pañcakramatātparyapañjikā Kramakaumudī von Abhayākaragupta.

Literatur

  • Nagarjuna Pancakrama TOH 1802 Tengyur (rgyud) ngi 48
  • La Vallée Poussin, Louis de (1896). Études et textes tantriques, Pañcakrama. Gand-Louvain.
  • Mimaki, Katsumi and Toru Tomabechi, Pañcakrama. Sanskrit and Tibetan Texts Critically Edited with Verse Index and Facsimile Edition of the Sanskrit Manuscripts. 1994 . Bibliotheca Codicum Asiaticorum 8. Tokyo: The Centre for East Asian Cultural Studies for Unesco.
  • Pañcakrama, Nāgārjuna; Katsumi Mimaki; Tomabechi, Toru, Tokyo : The Centre for East Asian Cultural Studies for Unesco, 1994, Bibliotheca codicum asiaticorum, 8. Ausgabe, Englisch, ISBN: 4-89656-607-6 978-4-89656-607-9
  • Pancakrama etext
  • Pañcakrama,Nāgārjuna - Louis de La Vallée Poussin; H. Engelcke, 1896
  • Piṇḍīkramaḥ Pañcakrama, Acarya Nagarjuna - Editor: Ram Shankar Tripthi, Central Institute of Higher Tibetan Studies, Sarnath, 2001
  • Robert Thurman : Pancakrama

Weblinks