Anmelden

Waidan: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Spiritwiki
Zeile 1: Zeile 1:
Der Begriff Waidan (Pinyin wàidān‚ äußerer Zinnober, äußeres Elixier) bezeichnet die [[Tao|chinesische]] Alchemie in ihrer äußeren Form. Das Ziel ist die Herstellung eines Elixiers der Unsterblichkeit aus Mineralien und Pflanzen.
+
Der Begriff Waidan (Pinyin wàidān‚ äußerer Zinnober, äußeres Elixier) bezeichnet die [[Tao|chinesische]] Alchemie in ihrer äußeren Form als Gegenpart zur inneren Alchemie des [[Neidan]. Das Ziel ist die Herstellung eines Elixiers der Unsterblichkeit aus Mineralien und Pflanzen.
 
Das [[Daoistische_Literatur#Daozang|Daozang]] enthält  ungefähr hundert Texte zur äußeren Alchemie.
 
Das [[Daoistische_Literatur#Daozang|Daozang]] enthält  ungefähr hundert Texte zur äußeren Alchemie.
  

Version vom 7. Februar 2018, 21:14 Uhr

Der Begriff Waidan (Pinyin wàidān‚ äußerer Zinnober, äußeres Elixier) bezeichnet die chinesische Alchemie in ihrer äußeren Form als Gegenpart zur inneren Alchemie des [[Neidan]. Das Ziel ist die Herstellung eines Elixiers der Unsterblichkeit aus Mineralien und Pflanzen. Das Daozang enthält ungefähr hundert Texte zur äußeren Alchemie.

Literatur

Weblinks