Vibhanga

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Vibhanga ist das zweite Buch des Abhidhamma Pitaka. Es beinhaltet in 18 Kapiteln mit in der Regel drei Unterteilungen Abhandlungen über verschiedenartige Themen philosophischen, psychologischen und ethischen Charakters. Es ist eine eine Ergänzung des Dhammasangani und behandelt viele gleiche Themen.

  1. 5 Aggregate (khandha)
  2. Sinnesbasen (āyatana) - die physischen Grundlagen der sechs Arten des Bewusstseins
  3. Elemente(dhātu) - die physischen und die psychischen Elemente
  4. Wahrheit (sacca) - die vier Edlen Wahrheiten
  5. Fähigkeiten (indriya) - die 22 Fähigkeiten
  6. Abhängiges Entstehen (paticcasamuppāda) - die Bedingte Entstehung
  7. Achtsamkeit (satipaṭṭhāna) - die vier rechten Anstrengungen
  8. rechte Anstrengung (sammappadhāna) - die vier Grundlagen der Achtsamkeit
  9. Basis der Macht (iddhipāda) - die vier Grundlagen der magischen Kräfte
  10. Erleuchtungsfaktoren (bojjhanga) - die sieben Glieder der Erleuchtung
  11. Pfad (magga) - der achtfache Pfad
  12. Absorption (jhāna) - die Selbstvertiefungen
  13. Unermessliche (appammaññā) - die vier Unermesslichkeiten
  14. Trainingsregeln (sikkhāpada) - die Sittenregeln
  15. Analyse (paṭisambhidā) - die vier analytischen Wissen
  16. Wissen (ñāṇa)
  17. Kleinere Subjekte (khuddhaka vatthu)
  18. Herz des Dhamma (dhammahadaya)

Literatur

Weblinks