Vahana

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Atri Rishi Atri und seine Frau Anasuya mit den Trimurti auf Reittieren

vahanas(Sanskrit: Halter, Fahrzeug) sind im Hinduismus und im Buddhismus Fabeltiere, die als Fahrzeug, als Throntier oder als Zeichen einer bestimmten Gottheit, eines Buddhas oder eines Bodhisattvas dienen.

Hierzu zählen Pferde, Elefanten, weisse Schwäne, weisser Hund, Antilope, Pfauen, Tiger und Löwen u.a..

Das Vahana ist evtl. auch auf Fahnen und Emblemen zu sehen, um einen Hinweis auf den Kult oder die Zugehörigkeit des Gläubigen kundzutun.

Dabei symbolisieren die Vahanas bestimmte spirituelle Kräfte und Eigenschaften, die durch die Sadhana der Gottheit bezwungen oder auch dienstbar gemacht bzw. erworben werden.

Die acht Matrikas mit ihren spezifischen Vahanas : (Oben : Garuda, Truthahn, Stier Nandi, Hamsa (Schwan); unten : Büffel, Elefant, Löwe

Liste hinduistischer Vahanas

Murugan auf einem Pfau
Ganesha mit Mushika
  1. Adler
  2. Aditi: Hahn
  3. Agni: Widder oder Ziege
  4. Airavata, der Elefant von Indra
  5. Annapurna: Lotus
  6. Brahma: Lotus, weißer Schwan, oder Gans
  7. Chamunda : Schakal
  8. Dhumavati: unbespannter Wagen, Geier oder Krähe
  9. Durga: Tiger oder Löwe
  10. Ganga: Makara
  11. Ganesha: Ratte
  12. Garuda, der Adler von Vishnu.
  13. Indra: der weiße Elefant Airavata oder ein weißes Pferd
  14. Kali: Eule
  15. Kalki: Weisses Pferd
  16. Kama: Papagei oder Spatz
  17. Kubera: Widder, gebückter Brahmane oder Elefant
  18. Lakshmi: der Adler Garuda, Eule (Elefant beigeordnet)
  19. Manasa: Schlange oder Schwan
  20. Minakshi: Fisch
  21. Nandi, Shivas weißer Buckelstier
  22. Narayana: die 7köpfige Schlange (Ananta) Shesha
  23. Nirriti: Esel
  24. Rudra: Stier
  25. Parvati: Löwe oder Tiger
  26. Sarasvati: Pfau, Lotus, weißer Schwan oder Gans
  27. Shashthi: schwarze Katze
  28. Shesha, Vishnus kosmische Schlange
  29. Shitala: Esel
  30. Skanda: Pfau
  31. Varuna: Makara
  32. Varahi : Büffel (Mahisha), manchmal auch ein Tiger
  33. Vayu: Antilope
  34. Vishnu: Lotus oder Garuda
  35. Yama: schwarzer Büffel (Mahisha)
  36. Yamuna: Schildkröte (Makara)[1]

Siehe auch

Referenzen

Weblinks