Terma

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tertön Pema Lingpa

Terma (Wyl. gter ma) sind Schatztexte, die von Guru Rinpoche und Yeshe Tsogyal in der Erde und im Geist von Schülern versteckt worden sein sollen, um zu geeigneter Zeit von Tertöns('Schatz-Offenbarer') wieder hervorgeholt zu werden.

Die Termas bilden im Nyingma die 'kurze Übertragungslinie' neben den Kama-Texten.

Sie unterscheiden sich nach „Erd-Terma“ (tib.: sa gter), Geist-Terma (tib.: dgongs gter) und Reine Vision - Terma (tib.: dag snang).

Als Haupt-Tertöns gelten Nyang Ral Nyima Özer (1124–1192), Guru Chöwang (1212-1270), Dorje Lingpa (1346-1405), Pema Lingpa (1450-1521) und Jamyang Khyentse Wangpo (1820-1892) neben weiteren Tertöns wie Chimé Tennyi Yungdrung Lingpa(Jamgön Kongtrul Lodrö Tayé).

Texte

Ein Teil der Texte wurde von Jamgön Kongtrul und Jamyang Khyentse Wangpo in 60 Bänden archiviert als Rinchen Terdzö(Tib. རིན་ཆེན་གཏེར་མཛོད་, Wyl. rin chen gter mdzod, Schatz der wertvollen Termas) oder Schatz-Termas.

Literatur

  • Peter Schwieger: Tibetische Handschriften und Blockdrucke, Teil 10, (Die mTshur-pu-Ausgabe des Rin-chen gter-mdzod chen-mo, Band 1 bis 14), Stuttgart, 1990, ISBN 3-515-05011-6
  • Karl-Heinz Everding: Tibetische Handschriften und Blockdrucke, Teil 14, (Die mTshur-pu-Ausgabe des Rin-chen gter-mdzod chen-mo, nach dem Exemplar der Orientabteilung, Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz, Hs. or 778, Bände 52 bis 63), Stuttgart, 2008, ISBN 3-515-07348-5
  • Hidden Teachings of Tibet: An Explanation of the Terma Tradition of Tibetan Buddhism, 1994, Tulku Thondup Rinpoche - Harold Talbott, Wisdom Publications; ISBN-10: 086171122X ISBN-13: 978-0861711222
  • Treasure-traditions of Western Tibet: Rig-'dzin Gar-dbang Rdo-rje Snying-po (1640-1685) and His Activities in Mang-yul Gung-thang, Band 4 von Collectanea Himalayica, ISSN 1865-5327 , Nikolai Solmsdorf, Verlag Indus Verlag 2014, ISBN 3940659037, 9783940659033

Siehe auch

Weblinks