Saura Purana

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Saura Purana gehört zu den Shaiva Upapuranas, die das Shiva Purana, das Saura Purana, das Shivadharma Purana, das Shivadharmottara Purana, das Shivarahasya Purana, das Ekamra Purana, das Parashara Upapurana, das Vasishthalainga Upapurana und das Vikhyada - Purana umfassen.

Der Text sieht sich als Ergänzung zum Brahma Purana. Die gedruckten Ausgaben umfassen 69 Kapitel. Die ersten Ausgaben des Anandashrama (Anandashrama Sanskrit Series 18) in Poona (1889) und der Vangavasi Press(Calcutta, 1908) sind ziemlich identisch.

Inhalt

Surya preist Shiva, Parvati und Varanasi und beschreibt seine heiligen Stätten und Lingams.

Weitere Inhalte sind die Erzählung von Urvashi und Pururavas, die Beschreibung der Verehrung der Göttin, die Erwähnung der Verdienste von dānas (Spenden) und vratas (Gelübde) sowie eine kurze Beschreibung der Puranas.

Das Werk des Philosophen Madhva(Madhvacharya) wird hier in Kapitel 38-40 in Form einer Prophezeiung erwähnt.

Literatur

Weblinks