Sahasrabhuja Lokeshvara

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine tibetische Form von Avalokiteshvara ist Sahasrabhuja Ekadashamukha (Tibetan: chen re zi, chag tong, shal chu chig, der allsehende Gott mit 1000 Händen und 11 Gesichtern), deren 1000 Arme das grenzenlose Mitgefühl symbolisieren sollen. Er trägt eine Antilopenhaut auf seinen Schultern und verschiedene Bodhisattva-Ornamente wie Ohrringe. Der oberste Kopf ist der des Buddha Amitabha. Eine andere Form mit 1000 Armen ist Shristhikantha.

Sahasrabhuja Lokeshvara

Diese 1000armige Form Sahasrabhuja Lokeshvara ist der bedeutendste Bodhisattva. Von den 1000 Armen sind aber nur 38 abgebildet, die verschiedene Symbole oder Embleme halten :

jap. Senju Kannon
Linker Arm - rechter Arm[1]
Juwel - skt.Ratnas Svetamegha
Schlinge - skt. Pasa Kamandalu
Almosen Schüssel - skt. Pindapatra Padma
Schwert - skt. Khadga Khadga
Vajrai Sankha
Suryakantmani Kapala
Candrakantmani Akshamala
Dhanu Ghanta
Wurzeltrieb der Weide Vajra
Camara Amkush
Kavaca Danda
Kalasa Nirmita Buddha
Parasu Devalaya
Akshamala Pustakapothi
Utpala Cakra
Kamandalu Buddha pratima
Surya Phala
Pundarika Padmakeshara
Dhanyamanjary Ratna

Beim Nyune - Fastenritual ist die Sadhana ebenfalls dieser Form von Avalokiteshvara gewidmet.

Weblinks