Prajna Paramita Ratna Guna Samcaya Gatha

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Prajña-paramita-ratna-guna-samcaya-gatha(Verse, die die kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit zusammenfassen), kurz : Samcaya gatha, ist ein Beispiel früher buddhistischer Sanskrit-Literatur und eines der ersten Dokumente der Prajñaparamita - Lehren. Der Text wurde ursprünglich von der Akademie der Wissenschaften der UdSSR, Leningrad, 1937, als Band XXIX der Bibliotheca Buddhica veröffentlicht.

Die Sanskrit - Rezension A mit 32 Kapiteln basiert auf einem Manuskript der Asiatic society of Calcutta, das ursprünglicher erscheint als andere Textversionen in Sanskrit, Tibetan and Chinese. Die tibetische Version aus Tunhuang enthält daneben besser verständliche Verse.
Zum Samcaya - gatha sind drei Hauptkommentare von Haribhadra, von dessen Schüler Buddhasrijnana und von Dharmasri überliefert. Chandrakirti erwähnt es in seinem Prasannapada.


Literatur

Weblinks