Palden Lhamo

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shri (Palden Lhamo)

Palden Lhamo(Sri devi, Magzor Gyalmo, tib. dPal-ldan lha-mo, mag gyi zor le, gyal mo, Glorreiche Göttin), auch Panden Lhamo oder Shri Devi ist eine buddhistische Schützerin, die zusammen mit Mahakala (Tibetan: ནག་པོ་ཆེན་པོ།, Wylie: nag po chen po) oder Yama Dharmaraja abgebildet wird.
Die Textquelle für Magzor Gyalmo ist das Dakinyagnijihajvala - Tantra (Dege Kanjur, Bd. 98, S. 223-253). Es ist im Nyingma - Tantra - Abschnitt (Bd. 3. TBRC w22084) zu finden. Dort ist sie eine Dienerin und jüngere Schwester von Shri Devi Dudsolma (vierarmig und einen Esel reitend).

Ikonografie

Palden Lhamo wird in über 20 Arten mit spezieller Bedeutung dargestellt. Gyelmo Maksorma (rGyal mo dMag zor ma) ist beispielsweise eine friedliche Form.
Ihr Vahana ist ist bei zweiarmiger Darstellung ein weisser Esel (Maultier), auf dem sie in blauer Farbe mit rotem Haar durch einen See aus Blut reitet, umgeben von den lodernden Flammen der Weisheit.
Zu den Hauptsymbolen ihrer zweiarmigen Darstellung gehören ein Danda in der rechten Hand, gekrönt mit einem menschlichen Schädel und einem Dorje sowie das Kapala in der linken Hand. Manchmal sieht man am Sattel einen Sack mit Wahrsagewürfeln.

Die Sakya - Version enthält ein Schwert, einen Totenkopf, einen Speer und einen Dreizack. Die Kagyü - Version enthält ein Schwert, einen Totenkopf, einen Kila-Stift und einen Dreizack.

Ihre friedlichen Formen werden mit Lakshmi und Sarasvati (Vajra-Sarasvati, Magzorma) verknüpft[1].
Im Vajrayana soll ihre Machtfunktion die zerstörerischen Kräfte der Ich-Bezogenheit bezwingen. Sie wird besonders im Dakinyagnijihajvala - Tantra erwähnt.

Im Pantheon des tibetischen Buddhismus erscheint sie ca. seit dem 11ten Jahrhundert[2]. Sie ist jedoch älteren schamanischen Ursprungs und wird auch im Bön als Schützerin verehrt, wo sie mit Bestimmung, Glück und Schicksal verbunden wird.

Der erste Dalai Lama Gendün Drub erhielt Belehrungen von Bodong Chogle Namgyel, wonach sie allmählich zu einer Schützerin wurde. Seit der Zeit des 2. Dalai Lama und besonders seit dem 5. Dalai Lama gilt sie als persönliche Schutzgottheit.

Penden Lhamo Tibet 15.Jh.

Sadhana

  • Ein Mantra : Jo ramo jo ramo jo jo ramo thun jo kala ra chen mo ramo acha dacha thun jo rulu rulu - Hung jo hung

Literatur

Palden Lhamo Kloster Tawang

Referenzen

  1. //www.himalayanart.org/pages/shridevi/index.html Sri Devi diagram
  2. http://www.thangka.de/Icono/DPaldenL.htm

Weblinks