Anmelden

Matangi

Aus Spiritwiki
Devi Matangi

Die Devi Matangi wird zu den Mahavidyas gezählt. Sie gilt als furchtbarer Kali - Aspekt der Devi und wird auch als tantrische Form von Sarasvati angesehen. Daher wird sie im Sri Vidya verehrt. Sie wird auch mit übernatürlichen Kräften in Verbindung gebracht.

Devi Matangi

Ikonografie

Das Shaktisamgama-Tantra beschreibt die Geburt einer Ucchishta-matangini, die aus dem von Saraswati verschmutzten Essen stammte, als sie es zu Boden fallen ließ.

Matangi sitzt dort auf einer Leiche und trägt rote Kleidung, roten Schmuck und eine Girlande aus Gunja-Samen (Waldsamen). Die Göttin wird als junges sechzehnjähriges Mädchen mit voll entwickelten Brüsten beschrieben. Sie trägt einen Schädel und ein Schwert in ihren beiden Händen und ihr werden Reste angeboten.

Matangi Yantra

Die freundliche Form Raja Matangi bzw. Raja Matangini wird ähnlich wie Sarasvati mit Vina und oft auch mit einem Papagei abgebildet. Raja Matangi symbolisiert höheres Wissen und Intuition. Ähnlich wie Sarasvati wird sie mit Kunst, Musik, Malerei, und Dichtung in Verbindung gebracht. Sie repräsentiert auch die macht des gesprochenen Wortes(Vaikhari) als Ausdruck der Gedanken und des Geistes.

Die Dhyana - Mantras im Purashcharyarnava und im Tantrasara beschreiben Matangi als blau mit einem leuchtenden Mond an der Stirn.

Matangi wird auch im Kapitel 8 der Bahvricha Upanishad erwähnt.

Das Dhyana Mantra des Brihat Tantrasara beschreibt ihre populäre der Göttin Kali ähnelnde Form Ucchishta-Matangini.

Das Nanayavarta-Tantra einthält eine Hymne mit 1000 Namen über Matangi , während das Rudradamala 100 Namen aufzählt.[1]

Das Rudrayamala enthält eine Strota und ein Satanama.

Sadhana

Einige Mantraa sind

  1. Aim, Aum Hring Kling Hum Matangaiye Phat Swaha (Dashakshar Mantra)
  2. Hrim Mantangayai Devyai Namaha
  3. om hrīṁ klīṁ huṁ mātaṅgyai phat svāhā
  4. Om Shukrapriyayai Vidmahe Shrikameshvaryai Dhimahi Tannah Shyama Prachodayat (Gyatri Mantra).

Literatur

  • [1] Kinsley, David R. (1997). Tantric visions of the divine feminine: the ten mahāvidyās. University of California Press; ISBN 978-0-520-20499-7. Kap. 11 : S. 161 -177
  • Frawley, David (1994–2003). "Matangi: The Utterance of the Divine Word". Tantric Yoga and the Wisdom Goddesses: Spiritual Secrets of Ayurveda. Lotus Press; ISBN 978-0-910261-39-5.
  • Donaldson, Thomas : Tantra and Sakta Art of Orissa Vol.II. Delhi: DK Printworld Ltd., 2002
  • Mahavidyas
  • Archive : Matangi

Weblinks