Makara

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Indische Makara - Skulptur
Ganga auf Makara

Der Makara(Ma : fünf ; karam : Seite) ist im Hinduismus als Wasserwesen das Fahrzeug(Vāhana) der Göttheiten Ganga und Varuna. Er ist allerdings auch auf Kamas Flagge und vielfach über Torbögen zu sehen. Die Ohrringe von Vishnu und Shiva sind oft in der Form eines Makara(makarakundala). In einigen Tempeln wird der Makara als Krokodil oder auch als Delphin abgebildet, oft auch zusammen mit anderen symbolischen Tieren wie Nagas und Löwen, die aus seinem Maul heraustreten. Auf manchen Abbildungen trägt er das Cintamani-Juwel auf der Stirn. Er ist in Indien auch das zehnte Tierzeichen im Zodiak.

Andere Texte sehen im Makara ein Mischwesen aus Fisch mit Elefantenkopf oder auch aus Elefant, Schildkröte, Fisch und Krokodil.

Makara Pandol über dem Buddha

Thailand

Ein ähnliches Fabeltier ist der Mangkon - Drache in der thailändischen Mythologie, der ebenfalls ein Wasserwesen ist. Er gehört zu den mythologischen Tieren aus dem Schneewald (Himaphan) an den Hängen des Berges Meru.

Wächter auf Makara - Brahma und rechts ein Weiser

Tibet

In Tibet entickelte sich der Makara zu einem komplexen spiralförmigen Blumenmuster, das als Makara-Schwanz - Muster bekannt ist(Skt. makaraketu)".
Im Vajrayana gilt er als Waffe von Festigkeit und Zähigkeit. Die diesbezüglichen Vajrayana - Waffen mit einem Makara sind : Axt, Eisenhaken, Gebogenes Messer, Vajra und Ritualdrache(Thema : Entstehung der Klinge aus dem offenen Mund der Makara).
Der Makara auf einem Dorje symbolisiert die Anstrengung und Beharrlichkeit in der Dharma-Praxis.
Die Dakini Palden Lhamo hat hier oft einen Makara-förmigen Kopf.

Theosophie

Frau Blavatsky schreib in Geheimlehre Vol. 2, S. 576  : Das Wort 'Makara', so sagt der Author des 'Die 12 zeichen des Zodisk, enthält in sich selbst den Hinweis auf seine richtige Interpretation. Der Buchstabe Ma ist gleichbedeutend mit Nr. 5, und Kara bedeutet Hand. Im Sanskrit bedeutet Thribhujam, dass ein Dreieck, Bhujam oder Karam (beide Synonyme) eine Seite bedeuten. Makaram oder Panchakaram bedeutet ein Pentagon - der fünfzackige Stern oder das Fünfeck, das die fünf Glieder des Menschen darstellt."
Unter dem alten System wird gesagt, Makara sei das achte anstelle des zehnten Zeichens der Gesichter des Universums, was zeigt, dass das Universum von Pentagons begrenzt ist.

Literatur

Varuna auf Makara

Siehe auch

Weblinks