Anmelden

Mahāprajñāpāramitopadeśa

Aus Spiritwiki

Das Mahāprajñāpāramitopadeśa (T25n1509_p0493a~b) bzw. Mahāprajñāpāramitāśāstra wird nach Kumārajīva Nagarjuna zugeschrieben.
Die chinesische Übersetzung des Lebens von Nāgārjuna (龍樹菩薩傳, T #2047) erwähnt ebenfalls Nāgārjuna als Author des Mahāprajāparamitā- upadeśa. Ratnākaraśānti veröffentlichte das ähnlich klingende Prajñāpāramitābhāvanopadeśa, ein Handbuch buddhistischer Meditationspraxis.

Das Werk wurde als Dà zhìdù lùn von dem Mönch Kumārajīva (344–413 CE) und seinem Schüler Sengrui in die chinesische Sprache übersetzt.

Der Text ist eine Enzyklopädie des Mahayana und ein Kommentar zum Pañcavimśātisāhasrikā-Prajñāpāramitā-Sutra.

Literatur

Siehe auch

Weblinks