Krone

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Krone ist in der Esoterik das Symbol des statischen göttlichen Bewusstseins.

Sie wird von Königen und Pharaonen, von Göttern und Asurakönigen wie den Daityas getragen.

Hinduismus

Sri Krishna trägt auf Abbildungen eine Krone(Kiritina) oder eine Pfauenfederkrone über dem Haupt.

Vishnu trägt eine topfartige Krone(kirita-makuta).

Die Schlangenkönigin Manasa wird als junge juwelenverzierte Frau mit einer Krone aus sieben Kobras dargestellt.

Kamala trägt auf dem Kopf eine Krone und hat seidene Kleidung.

Varahi trägt eine Krone namens karaṇḍa mukuṭa mit Ornamenten.

Buddhismus

Im Vajrayana ist die Krone ein Gegenstand von Einweihungsritualen. Die Kroneneinweihung leitet die fortgeschrittene Sadhana ein. Manche Buddhas tragen hier eigene Versionen von Kronen.

Sitātapatrā soll sich aus der Krone des Buddha Shakyamuni manifestiert haben.

Mahakala Bernachen trägt fünf Schädel auf seiner Krone.

Vajravarahi trägt manchmal auf ihrer mit Schädeln geschmückten Krone als ein Symbol für die Überwindung der Verblendung den Kopf einer Sau.

Die 5 Mutterdakinis haben ein weisses OM an ihrer Krone.

Doppelfederkrone

Ägypten

  • Deshret : Die rote Krone(ägypt. mehus) des unteren (nördlichen) Ägyptens.
  • Hedjet : Die weiße Krone(ägypt.schemas) des oberen (südlichen) Ägyptens.
  • Atef : Die Atefkrone bestand aus der weißen Krone des oberen Ägyptens und den roten Federn. Sie wurde von Osiris getragen.
  • Die Doppelkronne sechemti (griech. Pschent) wurde von Atum getragen.
  • Die Krone Schuti war ein Doppelfederkrone mit Widdergehörn
  • Die Krone Henu war eine Straußenfederkrone mit Widdergehörn
  • Die ägyptische Hemhemet war eine Dreifachkrone

Kabbala

Im Sepher Jetzira ist zu lesen :

  1. Der erste Pfad wird bewundernswerte oder die verborgene Intelligenz (die höchste Krone) genannt: denn es ist das Licht, das die Macht des Verstehens des ersten Prinzips, das keinen Anfang hat; und es ist die primäre Glorie, denn kein Geschöpf kann sein Wesen erreichen.
  2. Der zweite Pfad ist der Pfad der erleuchtenden Intelligenz: es ist die Krone der Schöpfung, der Glanz der Einheit, ihm gleichend, und es ist über jeden Kopf erhoben, und die Kabbalisten nannten es 'die zweite Herlichkeit'.

Die Sephiroth Kether(Krone) symbolisiert die Herrschaft.

Adam Kadmons Kopf ist eine Triade aus Weisheit und Intelligenz, die überragt werden durch die Krone, die Herrschaft symbolisiert.

Apokalypse

In der Apokalypse des Johannes wird die Krone merfach erwähnt

4.2 : Bild: Ein Thron wie Jaspis und Sarder, worauf einer saß; ein Regenbogen wie Smaragd; herum die 24 Ältesten mit weißen Kleidern und goldenen Kronen;

6.1 : Siegel: weißes Pferd; der Reiter hatte einen Bogen, und ihm wurde eine Krone gegeben :

13 : Und ich sah ein Tier aus dem Meer steigen mit 10 Hörnern und 7 Häuptern und auf seinen Hörnern 10 Kronen.

Weblinks