Kamaloka

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kamaloka(Sanskrit. kama = Begierde und loka = Ort) bedeutet 'Ort der Begierden'.


Hinduismus

Das Kamaloka ist ein Bereich der zu den Kräften des Kamadeva gehört. Es wird aber unterschiedlich interpretiert.

Buddhismus

Der Theravada - Buddhismus zählt 31 Ebenen der Existenz auf[1]. Es wird zwischen höherem und niederem Kamaloka unterschieden(Saleyyaka Sutta, Dana Sutta)

Das Kamaloka reicht hier bis zu den Höhen des Berges Meru. Selbst der Tushita-Himmel gehört hier als 4ter Himmel zum höheren Deva-Bereich des Kamaloka, das aus 6 Himmeln besteht[2].

Im niederen Kama-Loka(Sumeru) herrscht auch Streit und Kampf. Hier herrscht Sakka oder Śakra, ein Anhänger Buddhas.

Hermetik

In der Hermetik gehört das Kamaloka der Astralwelt an.[3][4].

Referenzen

Weblinks