Kalanemi

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kalanemi (Sanskrit कालनेमि kālanemi, kālanemiḥ; Zeit-Segment; die Zeit(Kala) vom Nachmittag bis zum Sonnenuntergang) ist in der indischen Mythologie:

  1. Kalanemi (Ramayana), ein Rakshasa und Onkel des Dämons Ravana im Ramayana
  2. Kalanemi (Sohn des Daitya Hiranyakasipu bzw. von Vairocana), der von Vishnu getötet wird.
Hanuman und Kalanemi aus dem Adhyatma Ramayana

Ramayana

Im Adhyatma Ramayana war Kalanemi Maricha's Sohn und ein Minister von Ravana, der den Auftrag erhielt, Hanuman zu töten.

Daitya

3. Kalanemi war ein Sohn des Daitya Hiranyaksha und ein Bruder von Andhaka. Bei seiner Geburt als Hiranyaksha's Sohn wurde er von Vishnu erschlagen, während sein Bruder von Shiva getötet wurde.

In einer Wiedergeburt war er Kansa, der Sohn von Ugrasena, des Königs von Mathura. Seine Schwester Devaki hatte den Sohn Krishna. Krishna tötete Kansa evtl. bei seiner Geburt.

Im Skanda Purana wird Kalanemi nach dem Umrühren des Milchozeans von Vishnu betäubt und später von Indra getötet. Hier gelten seine Soldaten als Brahmanen, die nicht getötet werden dürfen.

Literatur

The Body of God : An Emperor's Palace for Krishna in Eighth-Century , Dennis Hudson, Oxford Univ Pr., 2008, ISBN-10: 019536922X ISBN-13: 978-0195369229

Weblinks