Fünf Tibeter

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Fünf Tibeter steht für eine Folge von fünf Bewegungsübungen ähnlich den Asanas des Hatha-Yoga.

Übung 1

Sie werden in einem Buch des amerikanischen Weltenbummlers Peter Kelder beschrieben und angeblich seit Jahrhunderten von tibetischen Mönchen erfolgreich praktiziert.

Sie solleb durch eine Kombination von Bewegung, Atmung, körperlicher und geistiger Achtsamkeit den Fluss unserer Lebensenergie aktivieren und harmonisieren, der als Grundlage für Gesundheit, Vitalität und geistig-seelisches Wohlbefinden angeshen wird.

Sie bestehen aus

  1. Tibeter: der Kreisel
  2. Tibeter: die Kerze
  3. Tibeter: der Halbmond
  4. Tibeter: die Brücke
  5. Tibeter: der Berg[1]

Literatur

  • Die Fünf »Tibeter«®: Das alte Geheimnis aus den Hochtälern des Himalaja lässt Sie Berge versetzen, 1999

von Peter Kelder, Christopher Baker, FISCHER Scherz, 1999, ISBN-10: 3502250359 / ISBN-13: 978-3502250357

Referenzen

Weblinks