Brown Landone

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brown Landone (1847-1945) wurde am 6. März 1847 in Frankreich geboren. Er war zuerst als Arzt tätig.

1913 lehrte er an der Oxford University in England und 1913-1914 an der Sorbonne in Paris. Er wurde nach Deutschland geschickt, um eine wirtschaftliche Untersuchung des damaligen Deutschen Reiches durchzuführen, die er Anfang 1914 fertigstellte. In einem öffentlichen Vortrag an der Sorbonne erklärte er den Franzosen, Deutschland werde in sechs Monaten Krieg führen und wurde lächerlich gemacht. Er wiederholte diese Aussage in einem Vortrag in der Queen's Hall in London im Mai 1914 und wurde ausgezischt.

Der Erste Weltkrieg begann im Juli 1914. Während des Ersten Weltkrieges ernannte der französische Präsident ihn zum Sonderbotschafter Frankreichs in den Vereinigten Staaten. Gleichzeitig war er auch Berater für Vertriebsleiter der Ford Motor Company, der US Steel und der Metropolitan Life.

Dr. Landone hatte drei Söhne, die alle im Krieg starben. Dies führte zu seinem Interesse an der Förderung des Friedens. Er war maßgeblich an der Gründung einer Europäischen Friedensstiftung beteiligt.

Landone hielt viele Jahre regelmäßig Vorträge in New York City. Der Hauptsitz von Landones Büro war in Newton, New Jersey. Er zog aber später nach Winter Park, Florida, wo er ein großes Büropersonal unterhielt und seine Publikationen von zu Hause aus herausgab.

Dr. Landone wurde ein führendes Mitglied der 'New Thought'[1] - Bewegung und Author von über 100 Büchern im Themenkreis Führerschaft, Zivilisation, Frieden, Religion und Esoterik, zu der er im letzten Drittel seines Lebens Zugang fand. Er hatte schon allerdings voher für das Ministerium an der Episcopal High Church in England studiert und seinen Doktortitel der Göttlichkeit erhalten.

In seinem Telois-System bezog er sich auf 3 Grundzahlen und leitete tiefe Zusammenhänge ab wie den angeblichen Aufbau der Cheops Pyramide nach seinem Zahlensystem. Seine diesbezüglichen Voraussagen erfüllten sich aber nicht.

Er veröffentlichte auch den geheimen Jesusnamen Ja-Sha Mish-Chah.

Literatur (Auszug)

  • How to Turn Your Desires and Ideals Into Realities (1922)
  • The Methods Of Truth Which I Use (1928)
  • The ABC of Truth: 35 Lessons for Beginners in New Thought Study (2003)
  • The Success Process: A Means Which Guarantee Success (1927)
  • He Lives (1943) [
  • Deep Down in Your Heart (1925)
  • How to Change Any Habit (1966)
  • Soul Catalysts, and How to Use Them (1939)
  • Your Ears: Reactivating Them (1976)
  • The Inspirational Writing of Brown Landone (2005)
  • Means Which Guarantee Leadership (1944)
  • Prehistoric man and the ancient world (1942)
  • Do Four Things Now: Positism, the Great New Discovery of Power (1996)
  • Unconsciously Freeing The Body And Body Purification (2004)
  • Greater Spiritual Responsiveness of Body and Awakening the Brain of Spirit (2003)
  • Body purification
  • Prophecies of Melchi-Zedek in the Great Pyramid & the Seven Temples, 1940, Kessinger Publishing, 2004, ISBN 0766187160, 9780766187160
  • Spiritual Revelations of the Bible, Brown Landone, Health Research Books, 1996. ISBN, 0787310972, 9780787310974

Referenzen

Weblinks