Badarayana

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Badarayana (IAST Bādarāyaṇa) was ein indischer Philosoph, über dessen Herkunft wenig bekannt ist. Evt. hat er im ersten Jahrhunder CE gelebt.

Manchmal wird er mit Veda Vyasa gleichgesetzt(Vyasa-parasarya), der umgekehrt zuweilen auch als Author der Brahma-Sutras angesehen wird.

  • Bādarāyaṇa (बादरायण) ist auch der Sanskrit-Name eines Sohnes von Bharata im Nāṭyaśāstra (1.26-33): Nachdem Brahmā den Nāṭyaveda bzw. das Nāṭyaśāstra erschaffen hatte, befahl er Bharata, diese Wissenschaft seinen 100 Söhnen zu vermitteln. Daher erlernte dieser den Nāṭyaveda und wies seine Söhne, an diesen zu studieren.

Literatur

  • Encyclopedia of Indian Philosophies, A History of Indian Philosophy by Surendranath Dasgupta
  • Encyclopedia Of Indian Philosophies Bibiography Vol. II Karl H. Potter, Sanskrit
  • The Vedanta-Sutras, with the Shankara-Bhasya by George Thibaut - Both Volumes (1890-1896), by George Thibaut
  • Die Sûtra's des Vedânta oder die Çârîraka-Mîmânsâ des Bâdarâyana: Indische Philosophie Band 16, Bâdarâyana (Autor), Paul Deussen (Übersetzer), CreateSpace Independent Publishing Platform, 2014, Sprache: Deutsch, ISBN-10: 1496107985 ISBN-13: 978-1496107985
  • Wisdomlib : The Natyashastra

Weblinks