Anmelden

Vajrayaksa: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Spiritwiki
(Weblinks)
Zeile 1: Zeile 1:
Vajrayaksa (jap. Kongō Yaksha Myō-ō) ist im [[Vajrayana]] einer der vier [[Weisheitskönig]]e(Vidyaraja) bzw. der fünf Großen Myōō, (jap. Kongōyasha 金剛夜叉) . Er schützt im Mandala den Norden und gehört zu den 16 Samādhi - Gottheiten im Vajradhātu-mahāmaṇḍala.
+
Vajrayaksa (Chin.: Chin kang cha; jap. Kongō Yaksha Myō-ō) ist im [[Vajrayana]] einer der vier [[Weisheitskönig]]e(Vidyaraja) bzw. der fünf Großen Myōō, (jap. Kongōyasha 金剛夜叉) . Er schützt im Mandala den Norden und gehört zu den 16 Samādhi - Gottheiten im Vajradhātu-mahāmaṇḍala.
 
[[Datei:Kongokai_81son_mandala.jpg|thumb|200px| [[Vajradhatu]] - Mandala mit 81 Buddhas]]
 
[[Datei:Kongokai_81son_mandala.jpg|thumb|200px| [[Vajradhatu]] - Mandala mit 81 Buddhas]]
 
Er ist zugleich ein Zerstörer menschlicher Begierden und repräsentiert Stärke.  
 
Er ist zugleich ein Zerstörer menschlicher Begierden und repräsentiert Stärke.  

Version vom 22. Juni 2019, 21:27 Uhr

Vajrayaksa (Chin.: Chin kang cha; jap. Kongō Yaksha Myō-ō) ist im Vajrayana einer der vier Weisheitskönige(Vidyaraja) bzw. der fünf Großen Myōō, (jap. Kongōyasha 金剛夜叉) . Er schützt im Mandala den Norden und gehört zu den 16 Samādhi - Gottheiten im Vajradhātu-mahāmaṇḍala.

Vajradhatu - Mandala mit 81 Buddhas

Er ist zugleich ein Zerstörer menschlicher Begierden und repräsentiert Stärke. Seine Sadhana ist soll Erfolg darin verleihen, Dämonen und Feinde zu unterwerfen und die Liebe und den Respekt anderer zu gewinnen. Die Tendai - Buddhisten neigen dazu, ihn durch Ususama zu ersetzen.


Weblinks