Anmelden

Sthaviravada: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Spiritwiki
(Referenzen)
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
Sie wird zumeist dem zweiten [[Buddhistische Konzile|buddhistischen Konzil]] zugeordnet. Von ihr spaltete sich später die [[Vibhajyvāda]] - Richtung ab.
 
Sie wird zumeist dem zweiten [[Buddhistische Konzile|buddhistischen Konzil]] zugeordnet. Von ihr spaltete sich später die [[Vibhajyvāda]] - Richtung ab.
 +
 +
== Literatur ==
 +
*Skilton, Andrew (2004), A Concise History of Buddhism, Windhorse Publications, ISBN 978-0904766929
 +
* Sujato, Bhante (2006), Sects & Sectarianism: The Origins of Buddhist Schools, Santi Forest Monastery
  
 
== Referenzen ==
 
== Referenzen ==

Version vom 25. Juni 2020, 19:44 Uhr

Sthaviravāda (pinyin: Shàngzuò Bù : ' Lehre der Älteren'; Pali: Theravādin) war eine der frühen buddhistischen Schulen. [1] und eine der frühen Hauptbewegungen aus dem großen Schisma mit der Mahāsāṃghika - Schule über die Vollkommenheit der Arhats im pre-sektiererischen Buddhismus.

Sie wird zumeist dem zweiten buddhistischen Konzil zugeordnet. Von ihr spaltete sich später die Vibhajyvāda - Richtung ab.

Literatur

  • Skilton, Andrew (2004), A Concise History of Buddhism, Windhorse Publications, ISBN 978-0904766929
  • Sujato, Bhante (2006), Sects & Sectarianism: The Origins of Buddhist Schools, Santi Forest Monastery

Referenzen

Weblinks