Heichalot - Literatur

Aus Spiritwiki
Version vom 19. Januar 2018, 14:02 Uhr von Adm1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Heichalot(hebr. Heichalot : Paläste) ist eine nachrabbinische Sammlung von textlich fließenden und oft textlich korrupten Dokumenten in hebräischer und aramäischer Sprache. Die Texte wurden zwischen der Spätantike und dem frühen Mittelalter verfasst, mit Wurzeln in früheren Traditionen und einer langen und komplexen nachfolgenden Übertragungsgeschichte.

Sie befassen sich mit mystischen Themen, die besonders den Thronwagen (die Merkawah) Gottes betreffen. Hierhin gehören Schriften wie

  1. Hekhalot Zutartey (Kleinere Paläste oder 'Palaces Minor'), beschreibt den Aufstieg von Rabbi Akiva (in die Himmel)
  2. Hekhalot Rabbati (Größere Paläste - Palaces Major) oder Pirkei Hekhalot, das den Aufstieg von Rabbi Ishmael beschreibt
  3. Maaseh Merkabah (Akt des Streitwagen), eine Sammlung von Hymnen von Aufsteigern, die beim Aufstieg gehört wurden. Es wird der Tradition des Merkabah - Mystizismusses zugeordnet. Inhaltlich dreht es sich um die Kenntnis der geheimen Namen Gottes, die für den mystischen Aufstieg theurgisch benutzt wurden.
  4. Merkavah Rabba (Der große Streitwagen)
  5. Sepher Hekhalot (Buch der Paläste) auch als 3 Enoch bekannt.

sowie

  1. Re'uyyot Yehezqel (Die Visionen von Ezekiel)
  2. Massekhet Hekhalot (Das Traktat der Paläste)
  3. Shi'ur Qomah (Göttliche Dimensionen)
  4. Sepher Ha-Razim (Buch der Mysterien)
  5. Harba de Moshe ("The Sword of Moses")
  6. Alphabet des Akiba ben Joseph
  7. Sepher Raza Rabba

Literatur

Weblinks