Anmelden

Fünf weibliche Buddhas: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Spiritwiki
Zeile 1: Zeile 1:
 
Die ''Fünf weiblichen Buddhas'' der 5 Buddhafamilien sind auch als die Fünf Mütter (Wyl. yum lnga) bekannt.
 
Die ''Fünf weiblichen Buddhas'' der 5 Buddhafamilien sind auch als die Fünf Mütter (Wyl. yum lnga) bekannt.
  
#Dhatvishvari (Skt.; Tib. དབྱིངས་ཕྱུག་མ་, Ying Chukma) - auch bekannt als Vajra Datvishvari oder Weisse [[Tara]], die Konsortin von  [[Vairochana]], die die Reinheit des Elementes Ruam darstellt
+
#Dhatvishvari (Skt.; Tib. དབྱིངས་ཕྱུག་མ་, Ying Chukma) - auch bekannt als Vajra Datvishvari oder Weisse [[Tara]], die Konsortin von  [[Vairocana]], die die Reinheit des Elementes Ruam darstellt
 
#    Buddhalochana (Skt.; Tib. སངས་རྒྱས་སྤྱན་, Sangyé chenma), die Konsortin von [[Akshobhya]], die die Reinheit des Elementes Erde darstellt (oder auch Wasser)
 
#    Buddhalochana (Skt.; Tib. སངས་རྒྱས་སྤྱན་, Sangyé chenma), die Konsortin von [[Akshobhya]], die die Reinheit des Elementes Erde darstellt (oder auch Wasser)
 
#Mamaki (Skt.; Tib. མ་མ་ཀི་, Mamaki), die Konsortin von [[Ratnasambhava]], die die Reinheit des Elementes Wasser darstellt  
 
#Mamaki (Skt.; Tib. མ་མ་ཀི་, Mamaki), die Konsortin von [[Ratnasambhava]], die die Reinheit des Elementes Wasser darstellt  

Version vom 6. August 2018, 20:53 Uhr

Die Fünf weiblichen Buddhas der 5 Buddhafamilien sind auch als die Fünf Mütter (Wyl. yum lnga) bekannt.

  1. Dhatvishvari (Skt.; Tib. དབྱིངས་ཕྱུག་མ་, Ying Chukma) - auch bekannt als Vajra Datvishvari oder Weisse Tara, die Konsortin von Vairocana, die die Reinheit des Elementes Ruam darstellt
  2. Buddhalochana (Skt.; Tib. སངས་རྒྱས་སྤྱན་, Sangyé chenma), die Konsortin von Akshobhya, die die Reinheit des Elementes Erde darstellt (oder auch Wasser)
  3. Mamaki (Skt.; Tib. མ་མ་ཀི་, Mamaki), die Konsortin von Ratnasambhava, die die Reinheit des Elementes Wasser darstellt
  4. Pandaravasini (Skt.; Tib. གོས་དཀར་མོ་, Gökarmo), die Konsortin von Amitabha, die die Reinheit des Elementes Feuer darstellt - evtl. auch Pandara
  5. Samayatara (Skt.; Tib. དམ་ཚིག་སྒྲོལ་མ་, Damtsik Drolma) , auch als 'Grüne Tara' bekannt, die Konsortin von Amogasiddhi, die die Reinheit des Elementes Wind darstellt - evtl. auch Maha Arya Tara


Weblinks