Anmelden

Dzogrim: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Spiritwiki
Zeile 5: Zeile 5:
 
Sie bezieht sich auf mehrere Dinge :
 
Sie bezieht sich auf mehrere Dinge :
 
#  Die Phase der Auflösung der eigenen Visualisation, die zweite Phase der Sadhanapraxis, die auf die Erzeugerphase folgt.
 
#  Die Phase der Auflösung der eigenen Visualisation, die zweite Phase der Sadhanapraxis, die auf die Erzeugerphase folgt.
#  verschiedene Praktiken oder [[Yoga]]s auf der Basis der Kanäle, der inneren Luft und Essenzen (Skt. bindu oder tilaka,; tib. རྩ་རླུང་ཐིག་ལེ་, tsa lung tiklé) des Vajrakörpers.
+
#  verschiedene Praktiken oder [[Yoga]]s auf der Basis der 72000 Kanäle (Skt. nāḍi; Tib. tsa; Wyl. rtsa), der inneren Luft(lung ; Wyl. rlung; Skt. prāṇa) und Essenzen (Skt. bindu oder tilaka,; tib. རྩ་རླུང་ཐིག་ལེ་, tsa lung tiklé) des Vajrakörpers.
  
 
Die verschiedenen Praktiken des Dzogrim können auch  in  
 
Die verschiedenen Praktiken des Dzogrim können auch  in  

Version vom 9. März 2015, 20:39 Uhr

Dzogrim (Tib. རྫོགས་རིམ་, Wyl. rdzogs rim; Skt. sampannakrama) ist im Anuttarayoga-Tantra die sog. Vollendungsstufe oder Vollkommenheitsphase.

Sie gehört zusammen mit der Erzeugungsphase (Tib. kyerim) zu den Schlüsselpraktiken des Vajrayana - Pfades.

Sie bezieht sich auf mehrere Dinge :

  1. Die Phase der Auflösung der eigenen Visualisation, die zweite Phase der Sadhanapraxis, die auf die Erzeugerphase folgt.
  2. verschiedene Praktiken oder Yogas auf der Basis der 72000 Kanäle (Skt. nāḍi; Tib. tsa; Wyl. rtsa), der inneren Luft(lung ; Wyl. rlung; Skt. prāṇa) und Essenzen (Skt. bindu oder tilaka,; tib. རྩ་རླུང་ཐིག་ལེ་, tsa lung tiklé) des Vajrakörpers.

Die verschiedenen Praktiken des Dzogrim können auch in

  1. Dzogrim mit Ausgestaltung und Anstrengung
  2. Dzogrim ohne Ausgestaltung und Anstrengung.

kategorisiert werden.


Weblinks